Über coiffeurmasken.ch

Das Coiffeurgewerbe ist von den Corona-Schutz- und Schliessungsmassnahmen des Bundes besonders betroffen. Die vom Bundesrat am 8. April 2020 in Aussicht gestellte schrittweise Öffnung erfordert bei den Coiffeuren spezielle Massnahmen. Eine grundlegende Massnahme ist dabei das Tragen von Masken.

Da Masken in der Schweiz nach wie vor Mangelware sind, hat Magdalena Martullo-Blocher (Unternehmerin Ems-Chemie / Nationalrätin SVP Graubünden) für Coiffeure / Coiffeusen in der ganzen Schweiz die benötigten Masken und deren Transport aus China organisiert und stellt sie über die derzeit in Kurzarbeit befindliche, externe Vertriebsfirma Mazenauer AG in Domat/Ems zu Selbstkosten zur Verfügung.

Dieses Angebot gilt für alle Coiffeure / Coiffeusen, auch wenn sie nicht im Verband Coiffure Suisse Mitglied sind. Einheitliche Preise unabhängig von der Bestellmenge.

Ziel dieser Initiative ist, neben der bereits anderweitig erfolgten Versorgung des Gesundheitswesens, auch zum Überleben des Gewerbes und der Verbesserung der allgemeinen Gemütslage der Bevölkerung beizutragen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Email an masken@emschemie.ch